Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landservice Logo

Warum fahren im September die großen Trecker auf den Straßen?

Alle Jahre wieder - und das vor allem im Herbst: Mit Beginn der Mais- und Zuckerrübenernte ist es auf den nordrhein-westfälischen Straßen wieder dichter und enger, weil viele überbreite und langsam fahrende Erntefahrzeuge unterwegs sind. Wenn von Autofahrern die Nebenstraßen in den Hauptverkehrszeiten gerne als Schleichwege benutzt werden, ist zur Erntezeit erhöhte Aufmerksamkeit gefragt.

Wissenswertes ...

Damit die Erntetermine optimal eingehalten werden können, müssen die Erntemaschinen jede Stunde nutzen. Bei guter Befahrbarkeit der Felder kann dies oft einen Maschineneinsatz fast rund um die Uhr bedeuten. Der mit der Maisernte verbundene starke Transportverkehr zwischen den Feldern und Gehöften verlangt von allen Verkehrsteilnehmern besondere Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme.

Die Landwirte sichern dazu Gefahrenstellen, wie zum Beispiel Feldausfahrten, mit roten Warntüchern. Einige Landwirte leihen sich auch beim örtlichen Bauhof Schilder "Achtung! Verschmutzte Fahrbahn". Autofahrer müssen demnach, besonders bei feuchtem Wetter, mit rutschigen Straßen und deutlich längeren Bremswegen rechnen. Die verschmutzten Straßen werden nach dem Ende der Erntearbeiten gereinigt.

In den oft nebeligen Dämmerstunden verlangen die überbreiten, langsamen Erntemaschinen und landwirtschaftlichen Transportfahrzeuge besondere Aufmerksamkeit. Mit Besonnenheit und gegenseitiger Rücksichtnahme klappt es. Bei längeren Autoschlangen hinter landwirtschaftlichen Fahrzeugen fahren Landwirten auch rechts ran, um die Autofahrer passieren zu lassen.

Was ist heute los ...auf dem Land?Ein Farben-Feuerwerk im Herbst - Was ist da im Busch los? Wozu blüht es denn lila & gelb auf den Herbstfeldern? Was gibt es für Gemüsebauern noch im Winter zu ernten? SpannendWas es demnächst ...zu entdecken gibt!Warum gehen Jäger im Dezember auf die Pirsch? Wieso geht es den Obstbäumen im Januar an den Kragen? Wie funktionieren Biogasanlagen, die aussehen wie große, grüne Pilze? Warum stinkt es im Februar nach Gülle? Wieso gehören im März die frühblühenden Wildgehölze den Bienen und nicht in die Vasen? Ein Weideaustrieb schon im März? Warum sind im März so viele Folien auf den Erdbeerfeldern? Warum sind im April so viele Kartoffeldämme auf den Feldern? Was passiert auf unseren Spargelfeldern? Alles gelb und duftig im Mai - Alleskönner für Teller und Tank? Welche Bienen sind bei der Eröffnung der Gartensaison im Mai schon zu sehen? Wie kommen die Fahrgassen ins Kornfeld? Warum ist im Frühsommer die Heuernte seltener geworden? Wieso fallen im Juni so viele Äpfel von den Bäumen? Eine Regenbogenmaschine im Juli - Was soll das denn? Was machen im Sommer die gelben Riesen auf dem Acker? Spazieren gehen im Maisfeld? Ab August spannend im Labyrinth! Gehen die Kühe im Sommer gerne von der Weide zum Melken in den Stall? Warum fahren im September die großen Trecker auf den Straßen? Warum lassen manche Landwirte ihren Mais im Oktober vertrocknen?