Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landservice Logo

Bioland

Bei Bioland zertifizierten Produkten müssen 100 Prozent der Bestandteile eines Nahrungsmittels aus ökologischem Landbau stammen.

Es wird viel Wert auf natürliche Kreisläufe gelegt und somit ist Tierhaltung Pflicht. Tierhaltung ist ein sinnvolles Bindeglied im Betriebskreislauf. Die Zahl der Tiere ist dabei an die vorhandene Fläche des Betriebes geknüpft. Bei den Haltungsbedingungen wird viel Wert auf artgerechte Haltung und das Tierwohl gelegt.

Es dürfen keine chemisch-synthetischen Düngemittel verwendet werden. Der Pflanzenschutz ist sehr streng geregelt.

Die 7 Bioland-Prinzipien


- In Kreisläufen wirtschaften
- Die Bodenfruchtbarkeit fördern
- Tiere artgerecht halten
- Wertvolle Lebensmittel erzeugen
- Die biologische Vielfalt fördern
- Die natürliche Lebensgrundlage bewahren
- Den Menschen eine lebenswerte Zukunft sichern


Das Bioland-Siegel wird wie das Bio-Siegel jährlich von unabhängigen staatlichen Kontrollstellen überwacht. Zusätzlich überwacht der Bioland-Verband die Einhaltung seiner eigenen Richtlinien.

Bio-Siegel EU-Bio-Logo Bioland Demeter Naturland Biokreis Weitere Öko-Siegel