Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landservice Logo

Schnittlauch

Schnittlauch ist durch seine einmalige Würzkraft in der Küche unverzichtbar. Der Geruch und Geschmack von Schnittlauch verrät sofort seine Zugehörigkeit zu den Zwiebelgewächsen.

Einkaufstipps

Der Schnittlauch ist der kleinste Vertreter der Gattung Lauch und eng verwandt mit Knoblauch, Porree und Zwiebel.
Frischen Schnittlauch findet man in jedem Gemüseregal - als Bund oder auch im Topf zur ständigen Ernte. Am besten schneidet man die Halme auf einer Höhe von zwei Zentimeter ab und lässt ein Drittel der Halme stehen, dann wachsen sie immer wieder nach. Das Schneiden wirkt sich positiv auf einen kräftigen Wuchs und eine üppige Ernte aus.
Die blau-violetten oder rosa Blüten der Schnittlauchstauden sehen nicht nur sehr schön aus, sondern werten auch jeden Salat optisch auf. Die Schnittlauchblüten können genau wie die Halme verarbeitet und verzehrt werden. Die Blüten schmecken leicht pfeffrig, sie haben ein würziges, leicht scharfes Aroma. Kleingeschnitten geben sie jedem Salat eine angenehme Schärfe..
Schnittlauch lässt sich auch einfach zu Hause ziehen, so dass er bei Bedarf jederzeit zur Verfügung steht. Er wächst problemlos in Kräutergärten und Balkonkästen.

Lagertipps

Schnittlauch eignet sich nicht gut zum Trocknen, er verliert zu viel Aroma.
Einfrieren lässt er sich dagegen sehr gut. Wenn die Schnittlauchernte besonders reichlich ausfällt, lässt sich Schnittlauch gut im Eiswürfelbereiter tiefgefrieren und somit gut portionieren.

Küchentipps

Schnittlauch ist ein klassisches Gewürz für Eierspeisen und Käsegerichte, wie z. B. Omeletts.
Er schmeckt auch köstlich zu Kartoffelpüree oder in zerlassener Butter an neuen Kartoffeln.
Er verleiht Suppen, Saucen und Dressings ein zartes Zwiebelaroma und passt zu vielen Blattsalaten.
Besonders delikat ist er auch in Gurken- oder Tomatensalat. Aber auch kleingeschnitten als Brotauflage ist Schnittlauch ein Genuss.

Ernährungstipps

Schnittlauch sollte möglichst frisch verwendet werden, da bei längerer Lagerung die Inhaltsstoffe schnell abgebaut werden.
Der Schnittlauch findet zwar keine medizinische Verwendung, wirkt aber wie andere Lauchpflanzen durch seine Schwefelverbindungen günstig auf Kreislauf und Verdauung.
Schnittlauch liefert mit seiner pikant scharfen Würze viel Vitamin C.

Hofschatztipps

Schnittlauch wird in der Küche kalt abgebraust und trocken getupft, auf ein Brett gelegt und mit dem Wiegemesser in gleichmäßige feine Röllchen geschnitten. Beim Schneiden sollte man mit einem sehr scharfen Messer hantieren oder eine Schere benutzen, damit der Schnittlauch nicht zu sehr gedrückt wird.
Blanchierte Halme lassen sich zum Zusammenbinden kleiner Gemüsebündel nutzen. Das sieht sehr gut aus und verleiht dem Gemüse eine würzige Geschmacksnote.

Kräutervom Hof!Petersilie Schnittlauch Dill Basilikum Thymian Rosmarin Kerbel Bärlauch Liebstöckel Bohnenkraut Majoran Zitronenmelisse Minze Koriander Löwenzahn Salbei Getreidevom Hof!Weizen Dinkel Roggen Hafer Gerste Mais Buchweizen Walnüsse