Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landservice Logo


Brombeersorten

Es sind zahlreiche Brombeersorten bekannt. Seit 1920 gibt es Neuzüchtungen, die dornenfrei sind und eine gute Ernte liefern.

"Loch Ness": eine dornenlose Brombeere mit langen Ranken, intensivem Geschmack und gutem Ertrag, ab Mitte / Ende Juli bis Mitte August erntereif, kann auch als Fächerspalier gezogen werden.

"Navaho": eine dornenlose Brombeere, wird ab Anfang August bis Ende September geerntet, geschmacklich sehr gut, feines Aroma und sehr robust.

"Theodor Reimers": eine alte Sorte, stark rankend mit Stacheln, sehr große Früchte und ein sehr intensives Aroma, ist aber etwas frostempfindlich.

Jetzt frischvom Hof!Johannisbeeren Süßkirschen Stachelbeeren Himbeeren Erdbeeren Rhabarber Mehr Fruchtigesaus NRW!Heidelbeeren Sauerkirschen Mirabellen Brombeeren Preiselbeeren Aprikosen Pfirsiche Äpfel Birnen Pflaumen Holunderbeeren Esskastanien Quitten Obst