Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landservice Logo


Stachelbeeranbau

Stachelbeersträucher sind extrem winterhart und stellen geringe Ansprüche an den Boden und das Klima. Sie wollen hell stehen, aber nicht in der prallen Sonne. Sie gedeihen auch gut im Halbschatten und mögen überhaupt keine Staunässe.

Stachelbeersträucher werden im Herbst gepflanzt. Entscheidet man sich für einen Hochstamm, so sollte man gleich einen Stützpfahl mit anbringen. So ist nicht nur der Stamm besser vor einem möglichen Abknicken durch starken Wind geschützt, sondern auch die Krone.
Beim Kauf sollte man darauf achten, eine gegen Mehltau resistente Sorte zu bekommen. Stachelbeeren sind besonders Mehltau gefährdet, beim Befall hilft ein kräftiger Rückschnitt.
Grundsätzlich sollten die Stachelbeersträucher nach der Ernte zurückgeschnitten werden.

Jetzt frischvom Hof!Äpfel ObstMehr Fruchtigesaus NRW!Rhabarber Erdbeeren Johannisbeeren Süßkirschen Stachelbeeren Himbeeren Heidelbeeren Sauerkirschen Mirabellen Brombeeren Preiselbeeren Aprikosen Pfirsiche Birnen Pflaumen Holunderbeeren Esskastanien Quitten