Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landservice

Wo soll es sein?

Wann soll es sein?

Soll es ein Angebot mit geprüfter Qualität sein?

Suche starten

SUCHE VERFEINERN

Suche starten

Genießen & Tagen!

Schmitz-Hübsch
Inh. Roland Schmitz-Hübsch
Bonn-Brühler Str. 14
53332 Bornheim-Merten
Tel.: 02227 3321
gwnjkExhmrnymzjgxhm3ij
http://www.schmitzhuebsch.de

Zur Favoritenliste hinzufügen Diesen Hof drucken
Qualitätszeichen /
Besondere Merkmale:
Die weiteren Angebote dieses Betriebes:

Unser Hof

Im Herzen des fruchtbaren Vorgebirges, an der Landstraße Köln-Brühl-Bonn, liegt seit über 100 Jahren nun in vierter Generation unser moderner Obstbaubetrieb. Auf 35 Hektar wachsen auf dem ältesten deutschen Spezialbetrieb für den Plantagenanbau viele verschiedene Sorten Äpfel, Birnen und Süßkirschen nach den Richtlinien des integrierten Obstbaus. Frisch vom Baum oder professionell gelagert verkaufen wir die Ernte ausschließlich über unseren Hofladen direkt an die Verbraucher.
In einem alten Nebengebäude finden Sie ein "Obstbau-Museum" mit Maschinen und Geräte seit 1890: vom Wildling zum Obstbaum, Obst-Sortieranlagen, die älteste Obstkühlanlage von 1908, Geräte zur Herstellung von Obstkonserven, Pflanzenschutz im Wandel der Zeit, integrierte Pflanzenproduktion heute. Es wird ein 15 Min. Film über "Obstbau heute" gezeigt. Das Obstbau-Museum ist an Veranstaltungstagen und bei Rundführungen geöffnet.
In unserem Café servieren wir Ihnen viele Köstlichkeiten rund um den Apfel.

Unser Angebot

Freunde hochwertiger Kaffee- und Teespezialitäten kommen beim Apfelbäcker voll auf ihre Kosten. In dem neuen Café kann man sich in schöner Landhausatmosphäre eine frisch aufgebrühte Tasse gönnen und dazu eine der traditionellen Kuchenspezialitäten genießen. Oder gleich morgens zum ausgiebigen Frühstück vorbei kommen. Aber keine Sorge, wem das zu früh ist, der hat täglich Zeit, den Besuch bei Schmitz-Hübsch mit einer kleinen Rast beim Apfelbäcker und der Aussicht auf die Apfelplantagen zu verlängern. Von den hellen Holztischen des Cafés oder einem roten Ledersofa schweift der Blick aus bodentiefen Fenstern in die Apfelplantagen.

Das Obstbaumuseum kann für Veranstaltungen bis max. 40 Personen genutzt werden. Gruppenführungen, die nach Wunsch auch mit der Besichtigung des Obstbaubetriebes kombiniert werden können sind jederzeit nach Vereinbarung möglich.
Alles ansehen

Angebote für Gruppen nach Anmeldung

  • Gruppen bis 50 Personen: 40
  • Gruppenanmeldung erforderlich ab Personenzahl: 10

Kulinarische Angebote

  • Apfel-Kuchen und Gebäck in vielen Variationen
  • Kalte Küche
  • Regionale Spezialitäten
  • Hausgemachte Kuchen & Torten
  • Waffeln

Ausstattung des Bauernhofcafés

  • Weitere 40 Sitzplätze befinden sich im Obstbaumuseum
  • Terrasse u./o. Sitzplätze im Freien
  • Anzahl Sitzplätze drinnen: 20
  • Anzahl Sitzplätze draußen: 10
  • Rollstuhlgerecht
  • Spielplatz
  • Busparkplatz

Freizeit- & Sportangebote für Kunden

  • Hofführungen u./o. Naturführungen

Anfahrt

Anfahrtskizze
Von Köln oder Bonn kommend: BAB 555 bis Abfahrt Wesseling / Bornheim, dort den Schildern folgen, 6 km nach Bornheim-Merten. In Merten an der Ampel rechts, dann noch 300 m. Von Venlo oder Koblenz kommend: BAB 61 bis AB-Kreuz Bliesheim, dort auf die BAB 553 in Richtung Brühl bis zur Abfahrt Brühl / Bornheim, von dort in Richtung Bornheim 3,5 km bis Merten.

Räumlichkeiten für Seminare / Tagungen (nach Anmeldung)

  • Gruppen bis 50 Personen: 40
  • Bewirtung / Service möglich

Freizeit- & Sportmöglichkeiten in der Hofumgebung bis 5 km

  • Phantasialand (3 km)
  • Entfernung zum Ortskern in km: 1
  • Ausgewiesene Wanderwege
  • Ausgewiesene Fahrradwege
  • Bademöglichkeit in natürlichem Gewässer
  • Kanufahren möglich
  • Angelmöglichkeit
  • Naturpark u./o. Tierpark u./o. Wildgehege u./o. Zoo
  • Freizeitpark
  • Erlebnisbad
  • Freibad
  • Golfplatz
  • Öffentlicher Tennisplatz

Ausstattung der Räumlichkeiten zum Feiern / Tagen

  • Rollstuhlgerecht
  • Anzahl Sitzplätze drinnen: 60
    • incl. Café
  • Anzahl Sitzplätze draußen: 10
    • im Café
  • Busparkplatz

Öffnungszeiten

werktags: 08.00 - 19.00 Uhr
Sa.: 08.00 - 19.00 Uhr

Karte / Lageplan