LANDSERVICE-WISSEN

Das Wissensportal von www.landservice-nrw.de rund um regionale Lebensmittel und regionale Landwirtschaft.

Hofspezialität: regionaler Weichkäse nach Camembert Art - der "Nieheimer Junge"

Erstellt am: 30.07.2021

Käse ist so beliebt wie die Vielzahl der Sorten, die es gibt! Aber: wie wird aus regionaler Milch eine Hofspezialität? Und wie kommt die Rinde an den Käse? Diese Fragen können bei einem Besuch der Nieheimer Schaukäserei beantwortet werden.

Thomas Menne - Betriebsleiter der Nieheimer Schaukäserei
Nieheimer Schaukäserei - Thomas Menne

Handwerklicher Käse aus der Nieheimer Schaukäserei

Thomas Menne hat gerade einen spannenden Käse zur Marktreife entwickelt:

"Der Nieheimer Junge ist ein Weichkäse nach Camembert Art.", präsentiert der Betriebsleiter seinen neuen Käse. "Er wird in unserer Schaukäserei in Nieheim handwerklich aus frischer Nieheimer Milch hergestellt und reift ca. 2 Wochen auf unserem Hof. Wir legen großen Wert darauf, Rohstoffe aus der Region zu verwenden und jedem Käse eine besondere Geschmacksrichtung zu geben."


Transparenz wird in einer Schaukäserei großgeschrieben. Denn mit einem Besuch in Nieheim können Sie hautnah die einzelnen Stationen einer Käseproduktion miterleben und den köstlichen Käse probieren.

Hier geht's zur Schaukäserei