LANDSERVICE-WISSEN

Das Wissensportal von www.landservice-nrw.de rund um regionale Lebensmittel und regionale Landwirtschaft.

Reingehört bei Hof Erdmann – Pflaumenmus modern interpretiert

Erstellt am: 29.06.2022

Pflaumenmus mit Gemüse und Kräuter sorgen für ein besonderes geschmackliches Ergebnis. Laura Erdmann vom Hof Erdmann aus Stromberg erzählt, wie wichtig reife Pflaumen zum Mus kochen sind und welche kreativen Kombinationen mit der Pflaume möglich sind. Ein Genuss für Klein und Groß!

Pflaumenmus vom Hof Erdmann aus Stromberg

Pflaumenmus klassisch und modern interpretiert!


Hier geht es zum Mini-Podcast!


Brand

Auf einem Hof in Oelde/ Stromberg lebt und arbeitet Laura Erdmann zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern. Die Familie hat sich auf Stein- und Kernobst spezialisiert. Sie bauen Süßkirschen, Pflaumen, Mirabellen, Birnen und Aprikosen an. Aus ihrem Obst stellen sie außerdem weitere Produkte her – wie Fruchtaufstriche und Pflaumenmus.

Story

Mit viel Handarbeit werden auf dem Hof die Fruchtaufstriche hergestellt. Das Wichtigste beim Pflaumenmus ist es, reife Früchte zu nehmen, erzählt Laura Erdmann. Denn nur reife Früchte bringen die nötige Süße für ein leckeres Mus mit. Ähnlich wie bei den Erdbeeren, haben die Pflaumen zum Ende der Ernte viel mehr Sonne gesehen als frühe Sorten und schmecken damit viel süßer. Um eine Charge Pflaumenmus herzustellen setzt Laura Erdmann 8 bis 10 Kilogramm Pflaumen an. Die Pflaumen köcheln zwischen 6 und 8 Stunden. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, um den richten Zeitpunkt zu erwischen. Denn das Mus muss die richtige Konsistenz erhalten, damit es sich gut abfüllen lässt und die Haltbarkeit stimmt. Die Zubereitung funktioniert im Backofen, genauso wie zu Großmutters Zeiten, erzählt Frau Erdmann. Um alle Generationen vom Geschmack des Pflaumenmuses zu begeistern, experimentiert sie mit neuen Zutaten aus dem Garten und vom Markt. So werden auch mal saisonale Kräuter, Gemüse und Obst zusammen mit den Pflaumen gekocht.

Taste

Geschmacklich hat Pflaumenmus weniger mit den bekannten Fruchtaufstrichen zu tun. Zum einen hat das Mus weniger Zucker als ein Fruchtaufstrich und zum anderen bekommt das Mus seinen typischen Geschmack über das stundenlange Köcheln. Geschmacklich ist für jeden etwas dabei. Kinder mögen am liebsten Pflaumenmus mit Holunder und Sauerkirschen, erzählt Frau Erdmann. Die Erwachsen greifen eher zur klassischen Variante oder zur Sorte: Pflaume-Rotwein.

Use

Neben dem Klassiker Pflaumenmus pur auf ein Brot, kann das Mus vielfältig eingesetzt werden. So lohnt es sich immer ein Löffel Pflaumenmus an den Braten oder Roulade zu geben. Das Mus eignet sich ebenfalls zum Backen, dazu einfach den Kuchenboden mit dem Pflaumenmus bestreichen, so Laura Erdmann.


zum Hof Erdmann

mehr über andersARTig

weitere Podcast Folgen findest du hier


Über die „Reingehört“-Serie:

In der neuen Serie erzählen Landservice-Betriebsleiter*innen, wie durch ihre individuellen Hofgeschichten und große Experimentierfreude ausgefallene Genuss-Produkte entstehen. Erfahren Sie in spannenden Geschichten, wie aus regionalen Urprodukten höfische Spezialitäten werden, die das Prädikat andersARTig verdienen und besondere Geschmackserlebnisse garantieren.