Blumenkohl-Käse-Medaillons

Entdecken Sie die köstlichen Blumenkohl-Käse-Medaillons! Frischer Blumenkohl, vermischt mit würzigem Käse und aromatischen Kräutern, zu goldbraunen Medaillons geformt und knusprig gebraten.

Blumenkohl-Käse-Medaillons

Zutaten:

  • 300 g Blumenkohl (frisch, TK od. geg. vom Vortag)
  • 100 g geriebener Käse
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 100 g Paniermehl
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung:

  1. Frischen Blumenkohl putzen und in kleine Röschen zerteilen bzw. tiefgefrorenen Kohl auftauen lassen und anschließend kurz bissfest garen.
  2. Die Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Mit dem Blumenkohl und dem Käse vermengen, bis eine kompakte Masse entsteht.
  4. So viel Paniermehl dazugeben, bis die Masse leicht formbar ist.
  5. Etwas Paniermehl auf einen Teller geben.
  6. Kleine Bällchen aus dem Teig formen.
  7. Anschließend die Bällchen vorsichtig im Paniermehl zu Medaillons formen.
  8. Im heißen Fett von beiden Seiten knusprig braten.
  9. Danach kurz auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.

Tipp:  Schmeckt hervorragend mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln oder auch als vegetarisches Patty im Burger!